news 20170911 01 redemptionDie amerikanische Progressive Metal Band REDEMPTION kommt aktuell mit Neuigkeiten um die Ecke, die man als Fan der Band erst einmal verdauen muss.
Der langjährige Sänger Ray Alder (FATES WARNING) ist nicht mehr ein Teil der Band, als neuer Sänger wurde heute Tom Englund (EVERGREY) vorgestellt.

Gleichzeitig kündigt die Band für die erste Jahreshälfte des kommenden Jahres ein neues Studioalbum an, das den Titel „Long Night’s Journey Into Day“ tragen wird.
Weitere Informationen könnt ihr der offiziellen Pressemitteilung entnehmen:

"Wie am vergangenen Wochenende beim ProgPower USA 2017 (8.9.) angekündigt, sind REDEMPTION als Headliner des Festivals im nächsten Jahr bestätigt, und Tom Englund (Evergrey) wurde zum neuen Sänger der Gruppe gekürt! Neben ihm besteht die Band nun aus Oberhaupt Nick van Dyk (g/keys), Sean Andrews (b) und Chris Quirarte (dr). Das Quartett hat sein siebtes Studioalbum 'Long Night's Journey into Day' - das erste, das von Jacob Hansen (Volbeat, Primal Fear, Amaranthe, Doro, etc.) produziert wurde - bereits fertiggestellt. Die Gitarristen Chris Poland (Megadeth, OHM) und Simone Mularoni (DGM) kehren als Gäste zurück. Fans dürfen Anfang 2018 mit der neuen Scheibe rechnen.

"Wir freuen uns, Tom als neue Stimme von Redemption willkommen heißen zu dürfen", sagt Dyk. "Er hat ein ungeheuer kraftvolles und leidenschaftlich emotionales Timbre, wie es unsere Musik erfordert, und wir sind zuversichtlich, dass das, was wir gemeinsam geschaffen haben, die Leute wegblasen wird.""

Ich bin jedenfalls sehr gespannt wie REDEMPTION mit Tom Englund klingen werden!

Quelle: Metal Blade Records
Bildquelle: Stephanie Cabral

news 20170911 02 redemption

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015